PC-Notfallhilfe

Tipps und Tricks aus der IT Welt

Telekom Störung im DSL Netz | Telekom Down

| Keine Kommentare


Die Telekom hat seit gestern massive Probleme in Ballungszentren. Betroffen ist der Internetverkehr, nicht das Mobilnetz. Sogenannte DNS Server (die die Namensauflösung im Internet gewährleisten, also eine Umsetzung der „sprechenden“ URLs in IP-Adressen) sollen ausgefallen sein.

Abhilfe:

  1. Bei manchen Usern hilft es den hausinternen Router vom Strom zu nehmen (nicht einfach nur neu starten) und wieder anschalten. Dabei sucht sich der Router einen verfügbaren DNS Server.
  2. Google hat einen öffentlichen DNS Server zur Verfügung gestellt. IP-Adresse 8.8.8.8
  3. Der Chaos Computer Club hat weitere frei verwendbare DNS Server auf einer Liste zusammengestellt.

Google sowie der CCC haben zusätzlich noch umfangreiche Informationen zu Verfügung gestellt, wie man einen DNS Server bei sich einträgt/ändert. Sobald die Störungen bei der Telekom behoben sind, empfiehlt es sich, diese Einträge wieder rückgängig zu machen, das bestimmte Services, die nur die Telekom zur Verfügung stellt nicht funktionieren. Die Telekom hat immer noch einen Marktanteil von rund 43%….LG John


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.