Diese Fehlermeldung kann bei allen Android Geräten angezeigt werden, ob nun Samsung S3 oder Samsung Galaxy Tablet.

Sobald versucht wird, über den Google Play Store Updates von installierten Apps zu erhalten oder neue Apps installieren zu wollen erhält man die Meldung:

“Fehler beim Abrufen von Informationen vom Server” [rpc:s-5:aec-0]

Ursache für diese Meldung ist ein Google Play Store Update. Der Google Play Store hat Probleme beim eigenen Update und der Verknüpfung zum Google Konto.

Daher hat man hier zwei Möglichkeiten, dem Fehler zu entgehen.

1. Möglichkeit:

Unter dem Anwendungs-Manager den Google Play Store stoppen, Daten und Cache löschen, danach wieder auf den Play Store zugreifen.

Wenn das nicht hilft:

2. Möglichkeit:

Das eigene Google Konto muss entfernt und wieder neu eingerichtet werden. Keine Angst, es gehen keine Daten, wie Mails oder Kontakte verloren. In den Einstellungen unter Konten das Google Konto auswählen und auf die Mailadresse klicken. Jetzt unten auf “Konto entf.” klicken. Anschliessend wieder zurück und ein neues Konto –> Google einrichten. Auf die Frage ob ein neues oder ein vorhandenes Konto erstellt werden soll, unbedingt auf “vorhandenes Konto” klicken und das eben gelöschte erneut einrichten.

Danach alles wieder synchronisieren. Bei manchen Kontakten dauert es einen kleinen Moment, bis alle Nummern auch ihren Namen wieder erhalten (bei WhatsApp z.B.)

Bei mir hat das auf dem S3 und auf dem Galaxy Tablett 2 10.1 funktioniert. Beide Geräte mit Android 4.1.2.

Viel Erfolg Euer John Doe