Wir wollen hier kurz beschreiben, was es mit den unterschiedlichen Bezeichnungen des internen und externen Speicher bei Android auf sich hat.

Der interne Speicher ist der Speicherchip, der fest mit dem Smartphone verbunden ist.
Der externe Speicher ist die SD-Karte (z.B.  eine micro-SD beim S3)

Seit Android Version 2.2 wird ein Teil des internen Speichers als externe SD “emuliert”, das heisst als SD Karte “vorgekaukelt”.

Das sieht dann z.B. beim Total Commander folgendermaßen aus:

totalcommander_1

 

 

 

 

 

 

 

Der interne Bereich:
SD-Karte: 3,1GB von 11.3 GB frei –> gemounted (eingehangen) storage/emulated/0

 

Der externe Bereich
SD-Karte(2): 3,6 GB von 14,8 GB frei –> gemounted (eingehangen) als storage/sdcard1

Alle Bereiche unterhalb storage/emulated/0 liegen demnach auf dem Speicherchip des Telefons.
Alle Bereiche unterhalb storage/sdcard1 liegen demnach auf der echten externen SD Karte (micro-SD)

Problematisch wird es nur, wenn man sein Smartphone oder Tablet flashen möchte, denn beim Flashen wird der interne Speicherchip des Telefons neu eingerichtet (partitioniert). Das bedeutet, dass dadurch ALLE Dateien (Fotos, Musik, Videos, Daten….), die auf dem internen Speicher abgelegt wurden gelöscht werden.

Auch Apps wie z.B. Titanium Backup haben standardmäßig den als SD-Karte emulierten internen Speicher als Backuppfad eingestellt. Hier sollte man bevor man das erste Backup macht, auf die externe SD-Karte umstellen. Dazu geht man innerhalb der Titanium Backup App auf –> Einstellungen dann auf –> Backup-Ordner.
Jetzt landet man in dem Ordner, der standardmäßig eingestellt ist. Um auf die externe SD-Karte zu gelangen muss man jetzt den “zurück” Pfeil des Smartphones nutzen (normalerweise ist das der Weg um eine App zu schliesen, in diesem Fall aber nicht). Solange den Zurück-Pfeil betätigen, bis man “sdcard1” sieht. In diesen Ordner dann “rein” gehen und einen Ordner erstellen. Am Besten “Titanium Backup” nennen. Nach drücken auf “Diesen Ordner verwenden”, ist der neue Pfad auf der externen SD-Karte für Titanium Backup gespeichert und wird fortan als Backup Speicherort verwendet.

Bitte auch unbedingt bei anderen Apps, die Daten ablegen, darauf achten, dass der Speicherort auf der externen SD-Karte liegt.

Euer John Doe