Mo. Okt 18th, 2021

Wer schon bei Facebook registriert ist, sollte wissen, wie man eine Internetseite als Fanseite in seinem schon registriertem Facebook Account einbindet.

Hier möchte ich ganz kurz schildern, wie man eine Fanseite bei Facebook erstellen kann, ohne vorher bei Facebook registriert zu sein.

Wenn man www.facebook.de aufruft, kann man unten auf “Erstelle eine Seite” klicken.


Anschließend wählt man aus dem Punkt: “Marke, Produkte oder Organisation”, Webseite aus.

Fanseite bei Facebook


Danach trägt man den Namen ein, wie die Fanseite heissen soll und klickt auf “Offizielle Seite erstellen”

Erst jetzt wird man nach einem bestehendem Konto bei Facebook gefragt. Im ersten Stepp reicht eine gültige Mailadresse, en Passwort und ein Geburtsdatum.

Das war`s

Hinweis:

Bitte darauf achten, dass man hier ein Datum einträgt, dass mindestens 18 Jahre in der Vergangenheit liegt. Man könnte geneigt sein, dass Entstehungsdatum der Webseite, die man einstellen möchte, als “Geburtsdatum” zu wählen. Wenn dieses vor weniger als 18 Jahren geschah, kommt als nächstes eine Fehlermeldung, dass man nicht berechtigt ist, eine Seite bei Facebook einzustellen. Wenn man dann versucht, das ganze Prozedere noch einmal von Anfang an zu starten, erscheint immer wieder die Fehlermeldung.

Rischtisch…… (würde Paul Panzer jetzt sagen)

Facebook hat ein Cookie installiert. Wer mit dem Internetexplorer unterwegs ist, sollte im Cookie Ordner nach einem gerade frisch erstelltem Cookie von Facebook suchen.
Unter Win 7 C:UsersBenutzernameAppDataRoamingMicrosoftWindowsCookies

Wer mit dem Chrome unterwegs ist, kann das gleich im Browser erledigen:

Entsprechendes Cookie löschen, hier “tooyoung”. Man sieht aber auch, dass man den Browser nur hätte schließen brauchen, denn als Verfallsdatum steht, wenn der Browser geschlossen wird.


Von john doe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.