-->Microsoft Excel oder Word funktioniert nicht mehr Fehlermeldung - Lösungen | PC-Notfallhilfe

PC-Notfallhilfe

Tipps und Tricks aus der IT Welt

Microsoft Excel oder Word funktioniert nicht mehr Fehlermeldung – Lösungen

| 4 Kommentare

Microsoft Office 2013 frisch installiert auf einem ebenfalls neu installiertem Windows 7 Rechner funktioniert nicht. Immer wieder erscheint die Fehlermeldung „Excel funktioniert nicht mehr“ oder „Word funktioniert nicht mehr“.

Microsoft selber kennt das Problem, verlagert aber den größten Teil der Ursachenbehebung auf die Add-ins von Drittanbietern, wie Abby oder Finereader und weitere. Daher gibt es mehrere mögliche Ursachen und natürlich auch Lösungen.

  1. Je nachdem, welche Anwendung (Excel, Word usw) nicht funktioniert, kann man z.B. Excel im abgesichertem Modus starten, in dem man unter Start –> ausführen –> Excel /safe eingibt. Es wird nicht der Rechner im abgesichterm Modus gestartet, sondern nur Excel und zwar ohne eventuell installierte Add-ins. Sollte Excel ordentlich starten wäre der nächste Schritt. Add-ins von Drittanbietern zu deaktivieren/löschen. Datei –> Optionen –> Add-ins. Ab hier gibt es zwei unterschiedliche Add-in Komponenten zu betrachten. Einmal unter „Gehe zu“ und dann entsprechend die Haken entfernen oder unter Comm Add-ins. Dort auch den Haken entfernen.
  2. Das nächste, das Microsoft empfiehlt kann man hier unter der KB 2768648 nachlesen. Dort werden Grafikprobleme unter die Lupe genommen.
  3. Bei einem Anwender war die Ursache eine fehlerhafte Datei namens OSF.DLL, die unter C:\Program Files(Programme)\Microsoft Office 15\root\Office15\OSF.DLL zu finden ist und die man löschen sollte (vorher natürlich woanders hinkopieren, zur Sicherheit)
  4. Die nächste mögliche Fehlerquelle ist eher einleuchtend. Wenn man vorher eine ältere Version von Office oder Teilkomponenten installiert hatte und diese entweder nicht richtig oder gar nicht deinstalliert hatte. Hier kann es schon vorkommen, dass das neue Office 2013 mit älteren Dateien nicht klar kommt. Wenn es geht, das alte Office deinstallieren, danach das Office 2013 deinstallieren und nach einem Neustart des Rechners, Office 2013 erneut installieren. Wer beim deinstallieren Probleme hat oder nicht mehr deinstallieren kann, dem kann hiermit geholfen werden. Microsoft Fix-It Tool zum deinstallieren älterer Office Versionen
  5. Die nächste Mögliche Variante ist folgende: Diese Komponenten, vorher deinstallieren, dann auf die Links klicken und runterladen und anschliessend erneut installieren.
    Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable Package
    Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package
    Visual C++ Redistributable für Visual Studio 2012 Update 4
  6. Wer das alles ausprobiert hat und immer noch das gleiche Problem hat und Office 2013 Komponenten, wie Excel und/oder Word nicht starten kann, der kann jetzt noch einmal nachlesen, wie man einen Windows 8 oder Windows 7 Rechner RICHTIG neu startet.
  7. Zu guter Letzt noch ein Tipp, der mir das Problem gelöst hatte. Bei der ersten Installation, erschien nicht das Fenster, wo man das Office Paket aktivieren, also entweder mit einer Mailadresse, wenn es ein Abonnentenverkauf war oder durch Eingabe des Produkt-Keys. Nachdem ich die erste Installation wieder deinstallierte (mit Neustart) und erneut installierte, erschien auch das erwähnte Fenster. Nach Eingabe des Keys (während der Installation) und anschließendem Neustart liefen alle Office 2013 Produkte einwandfrei.

4 Kommentare

  1. Was ist mit Word 2013 unter Win 10 geschehen? Nach letztem Update am 18.2.2016 ist Word extrem langsam oder hängt sich auf.

    • Hallo Siegfried, handelt es sich um Officedokumente, die unter Windows 7 erstellt wurden? Für diesen Fall hat MS eingeräumt, das es Probleme geben kann. Zwei Wege das zu beheben.

      1. in die CMD Shell eingeben“icacls „%programfiles%\Microsoft Office 15″ /grant *S-1-15-2-1:(OI)(CI)RX“
      2. oder wenn das nicht hilft in die Systemsteuerung–> Programme –> Office –> Doppelklick und Reparieren online auswählen.

      Danach sollte alles wieder schneller laufen. Kannst du uns ein Feedback geben, egal wie es ausgeht? LG John

      • Lieber John, schon seit etlichen Tagen komme ich wieder nicht in meine Dateien, um damit zu Arbeiten. Gehe ich in die Systemsteuerung und führe den von dir angezeigten Weg (schon 100.000 Mal gemacht), wird mir danach angezeigt, Fehler ist behoben. Versuche ich zu öffnen, funktioniert nichts. Ich kann noch nicht einmal einen Brief schreiben. Immer wieder neue Updates bringen auf Dauer auch nichts. Nun bin ich auch ein vollkommener Computer-Idiot und kann mit den meisten Worten nichts anfangen. Helfen kann mir leider auch niemand. Vielleicht hast du einen Rat für mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.