Postie ist ein WordPress PlugIn, das dazu genutzt werden kann, reguläre Artikel per Mail in seinem Blog zu veröffentlichen. Wenn Postie installiert und aktiviert ist, muss man noch einige Einstellungen vornehmen und dann kann man das Artikeleinstellen automatisieren.

Bislang funktionierte das auch sehr gut, nur ab Postie 1.4.35 funktioniert der Cron-Job nicht mehr, der dafür sorgt, dass wann immer ein Leser den eigenen Blog besucht, über den Cron-Job die PHP Datei get_mail.php “angestoßen” und entsprechend der Einstellungen im Postie PlugIn jede Mail im betreffenden Postfach als Artikel eingestellt werden soll.

Postie selber bietet auch eine Möglichkeit, diesen Mailimport manuell zu triggern. Aber das ist dann nur ein Notlösung um im Postfach aufgelaufene Mails als Artikel einstellen zu können.

Ich möchte euch hier eine Möglichkeit zeigen, wie ihr Postie dazu bringen könnt, doch noch alle x-Minuten ins Postfach zu schauen und Mails abzuholen.

Das PlugIn, dass ich Euch empfehle heisst “Run External Crons“. Nachdem ihr es aus dem WordPress Repository installiert und aktiviert habt, findet ihr im Adminportal unter PlugIns “Run External Crons”

Run External Crons

Hier geht ihr anschließend auf “Settings” um euren Cron-Job einzurichten.

Danach klickt ihr auf “Add new URL” und gebt in das Feld den Pfad zur get_mail.php von Postie ein.
Grundsätzlich immer http://www.deine-domain.de/wp-content/plugins/postie/get_mail.php

In das Feld “Interval” tragt ihr ein, in welchen Abständen der externe Cron-Job erneut aufgerufen werden soll. Diese Angabe ist in Sekunden. 300 entspricht 5 Minuten (300 / 60 = 5) . Bei mir wird also alle 5 Minuten der Cron-Job gestartet. Anschließend nicht vergessen, auf “Save Settings” zu klicken, erst dann werden Eure Einträge gespeichert. Mit diesem Klick wird auch das erste Mal der Cronjob gestartet !!!

Einen kleinen Tipp noch am Rande. WordPress verwaltet intern schon einige “hauseigene” und auch Cron-Jobs von Drittanbietern. Lest dazu mal den Beitrag von Sergej zum Thema: Performance in WordPress: Cronjobs begutachten und bereinigen

Auch ein gutes PlugIn um sich die schon vorhandenen und auch den von Euch eingerichtetet “externen” Cronjob anzuschauen ist das PlugIn “FFF-Cron-Manager“. Nach Installation und Aktivierung wird ein neuer Eintrag im Adminportal erstellt “Cron Manager“. Hier werden alle Cronjobs aufgelistet und auch unser neu erstellter:

Cron Manager

Cron Manager

 

 

 

 

Mit Hilfe dieses PlugIns kann man auch verwaiste und nicht mehr gültige Cronjobs ausfindig machen.

Mal sehen wie lange es dauern wird, bis ein neues Postie-Update diesen Missstand wieder behebt.

Euer John Doe