PCNotfallhilfe

Tipps und Hilfe aus der IT-Welt von A wie Android bis Z wie Zuse

Wie funktioniert Teamviewer

| Keine Kommentare

Teamviewer ist ein Programm, mit dem man Computer fernsteuern oder präsentieren kann.

Nachdem die Software installiert wurde, erscheint folgendes Fenster:

Teamviewer

Auf dem anderen PC muss ebenfalls Teamviewer installiert und gestartet sein.

Möchte man den anderen PC fernsteuern, so muss der Partner seine ID und sein Kennwort an uns durchgeben. Wir müssen die ID in das Feld „Partner ID“ eingeben und auf den Button „Mit Partner verbinden“ klicken. Anschliessen erscheint ein Fenster mit der AUfforderung, ein Kennwort einzugeben. Hier müssen wir das eben vom Partner durcgegebene Kennwort eintragen. Anschliessend stellt Teamviewer die Verbindung in Form eines Fensters her.

Nun sehen wir das gleiche, was unser Partner sieht. Per Mausklicks oder Tastatureingaben können wir nun den Partner PC fernsteuern.

Wenn wir unseren PC frei geben wollen, müssen wir unserem Partner unsere ID und unser Kennwort (wie oben abgebildet) durchgeben.

Wenn man die Sitzung beenden möchte, schliesst man einfach das Fenster. Eine neue Verbindung zum Partner kann man dann nur durch eine neue ID und eine neues Kennwort wiederherstellen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.