WordPress hat ein neues Update von 3.3 auf 3.3.1 freigegeben.

Es ist über die Adminbereiche der jeweiligen Blogs auch auf Deutsch zu erreichen.

Ein cross-site scripting vulnerability (Seitenübergreifende Scripting schwachstelle) wurde gestopft, sowie weitere Änderungen an fast 20 Dateien.

Die komplette Info (in english) gibt es direkt bei WordPress.