Wer diesen Fehler beim Aufruf von Teilen seines Blogs erhält, z.B. wenn man zwar durch die einzelnen Artikel aber nicht mehr durch die Kategorien klicken kann und die Fehlermeldung erscheint:

Fehler beim Aufbau einer Datenbankverbindung

kann mit Hilfe des folgenden Workarounds den Fehler beheben.

WordPress selber hat hier eine Möglichkeit und kann unter bestimmten Voraussetzungen einen Datenbankfehler reparieren.

Dazu muss in der wp_config folgender Code stehen oder nachträglich hinzugefügt werden:

define(‘WP_ALLOW_REPAIR’, true);

Wer trotzdem anschliessend immer wieder die Seite zu sehen bekommt, dass die Datenbank repariert werden soll und es einige Minuten dauern kann aber diese Seite immer wieder kurz nach klicken des Buttons “Datenbank reparieren ” erscheint, kommt hiermit auch nicht zurecht.

Da hilft dann nur noch ein direkter Weg zur Datenbank über die Konsole von z.B. phpMyAdmin.

Wer hier Zugriff hat, kann sich erst einmal orientieren, welche Tabelle Schwierigkeiten macht. In der Tabellenübersicht erkennt man dann, das z.B. bei einer Tabelle keine Infos stehen, sondern nur “in Use”.

Um diese Tabelle wieder zum Arbeiten zu bewegen, geht auf die Registerkarte “SQL” und gebt folgendes ein:

REPAIR TABLE wp_options;
(wenn die Tabelle wp_options heisst, hier dann den Namen anpassen)

anschliessend auf “GO” klicken. Nach dem Reparieren sollte unter dem Textfeld “repair status OK” stehen.

Jetzt sollte die Datenbank wieder fit sein und die Links wieder einwandfrei funktionieren.

An dieser Stelle noch ein Tip für WordPress User:

Das PlugIn “WP-OPTIMIZE” hilft, die Datenbank des öfteren zu optimieren.