Hallo,

ich konnte und wollte nicht mehr länger auf ein mögliches Update seitens Samsung warten und habe kurzer Hand mein Samsung Tablet 2 10.1 (P5100) von Android Version 4.1.2. auf Omnirom 4.4.4. geupdated.

Wer ähnliches vorhat, dem möchte ich hier kurz erläutern, wie es am schnellsten und einfachsten geht. Wer seine Stockrom durch eine custom rom ersetzt, verliert dadurch natürlich jeglichen Support seines Gerätes. Also wirklich nur dann austauschen, wenn man weiss was man tut…..
Es sollte jedem klar sein, dass ALLE Daten, aus dem internen Speicher verloren gehen, daher, wer möchte, unbedingt vorher ein Backup eurer Dateien machen.
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten ein Backup zu erstellen. Ich habe mich für einen Variante entschieden, bei der ich ohne Rootrechte (bezieht sich nur auf das Erstellen eines Backups) auskomme. Wer nicht weiss, was “rooten” bedeutet, hier ein kleiner Kurs:

Android ist ein quell-offenes System und “eigentlich” ein Linux Derivat (Linux Abkömmling). Unter Linux hat man mit dem User “Root” Systemrechte (vergleichbar unter Windows –> Administratorrechte). Damit kann man Systemeinstellungen verändern, löschen usw. Manche Apps verlangen ein “gerootetes” Gerät, damit die jeweilige App auf Systemordner, -Dateien und -Einstellungen zugreifen kann. Wer das richtig verstanden hat, sollte sich noch einmal gründlich überlegen, ob man sein Gerät (Smartphone oder Tablet) für bestimmte Apps “rootet”. Ist es ersteinmal gerootet, können Malware-Apps mit diesen “Rootrechten” größeren Schaden anrichten. Daher sollten das nur erfahrene User machen.

Zurück zum Thema –> ein Backup oder eine Synchronisierung des internen Speichern (ohne Rootrechte) vorab erstellen.
Ich habe mich für die APP “SyncMe Wireless” entschieden. Einfach einzurichten und es synchronisiert alle Ordner (ausser System- und versteckte Ordner) auf meinen PC und umgekehrt. Das bedeutet auch, dass wenn ich Dateien auf dem PC (in diese Ordnerstruktur) hinzufüge, diese dann automatisch auch übertragen werden.

Nachdem ich mein “Backup” gefahren hatte bin ich folgendermaßen vorgegangen (immer unter der Voraussetzung, das eine externe MicroSD Karte existiert).

  1. Tab rooten (Link zum CF root, bei dem SuperSU binary, APK und die Stock Binary installiert wird….nahe am Original :-))
    ——————————————————————-
  2. runterladen aktuelle Version TWRP Recovery (wer hier Probleme mit WIPE (Punkt 16) haben sollte, muss sich die TWRP 2.6.1 nach-flashen (Punkt 9-15))
  3. runterladen Odin307
    ——————————————————————-
  4. runterladen Omnirom derzeit aktuelle Version (4.4.4.)
  5. runterladen aktuelle Version der gApps (Google Apps)
  6. runterladen SuperSU
    ——————————————————————-
  7. verbinden des Tablets mit dem PC um Zugriff auf die externe MicroSD Karte zu erhalten, ersatzweise die MicroSD Karte direkt mit dem PC Verbinden
  8. kopieren der Dateien Omnirom, gApps und SuperSU auf die MicrosSD Karte
    ——————————————————————-
  9. ausschalten des Tablets
  10. starten des Tablets im Download Modus (Powertaste + Lautstärketaste rechts (gleichzeitig), nach Erscheinen der Warnmeldung die Lautstärketaste links drücken)
  11. starten von Odin307 auf dem PC
  12. verbinden des Tablets über USB mit dem PC
  13. in Odin307 unter PDA das runtergeladenen TWRP Recovery aussuchen –> starten
  14. der Neustart des TWRP Recovery erfolgt automatisch
  15. USB Verbindung trennen
    ——————————————————————-
  16. innerhalb TWRP das Tablet “wipen” also auf “Wipe” klicken. Damit werden alle benutzerdefinierten Ordner gelöscht.
  17. wer will kann erneut starten, wenn, dann wieder im recovery modus
  18. innerhalb TWRP auf “Install” klicken und die Omnirom 4.4.4. Datei auf der MicroSD Karte auswählen. Wer will, kann die anderen beiden Dateien (gApps und SuperSU) gleich mit angeben (klicken auf Add additional zip)
  19. anschliessend reboot System…..fertig