Meine absolut beste Software und meine Schweizer Uhr auf dem PC ist der Total Commander von Christian Ghisler.

Mit diesem Tool kann man sehr viel Zeit und Arbeit sparen. Die beiden Fenster rechts und links erleichtern einen das Kopieren oder Verschieben von Daten.

Es gibt tausend Gründe, warum der Total Commander besser als der Windows Explorer ist. Mit Einzug eines Smartphones und der Möglichkeit, dieses per USB Kabel an den PC anzuschliessen suchte ich nach einer Möglichkeit auch den internen und externen Speicher des Smartphones über den Total Commander auf meinen PC sehen zu können. Bis jetzt war ich immer auf den Windows Explorer angewiesen, der sich öffnet, wenn man das Smartphone anschliesst.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, das Smartphone als Laufwerksbuchstaben (oder generell als Gerät) im Total Commander sehen zu können.

Dazu geht man im Total Commander auf –> Starter –> Starter Menü ändern –> und klickt dann auf “Hinzufügen.
Hier kann man dann einen Namen vergeben (z.B. “All devices”) und bei Kommando gibt man ein: cm_OpenDrives (Bilder unten)

Anschliessend findet man den Namen (All Devices) unter dem Menüpunkt “Starter” und beim Anklicken, erscheinen im Fenster alle Geräte, unter anderem auch das Smartphone.

Total Comander_6

 

 

 

Total Comander_5

Total Comander_4

Total Comander_3

 

Total Comander_2

 

 

 

 

Total Comander_1