PCNotfallhilfe

Eine weitere WordPress-Website

HTC One M8 2014 mit Android 4.4.2 erste Eindrücke

| Keine Kommentare

Auf der MWT in London wurde das schon mit Spannung erwartete HTC One M8 vorgestellt. Es gibt vieles, womit das Smartphone punkten kann und sicher einen hohen Rang in der Beliebtheit der Nutzer erreichen wird:

GEHÄUSE:
Nicht nur optisch besticht es erst einmal – wie gewohnt  – durch das Metallgehäuse (Full Metal Unibody).  Allerdings wurden die Ecken deutlich abgerundet und der Bildschirm ist größer als bei dem Vorgängermodell, nämlich  5 Zoll bei einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln (Full-HD).

GRÖße / FARBE:
Das M8 ist 146,36 x 70,6 x 9,35 Millimeter groß und wiegt 160 Gramm, es wird in den Farben Silber, Darkgrey und Gold angeboten werden.

PROZESSOR:
Der superschnelle Quad-Core-Prozessor Snapdragon 801 hat eine Taktrate von je 2,3 GHz.

KAMERA:
Ein weiteres Highlight ist die Dual-Cam mit 4 GB und zwei LED-Blitzen auf der Rückseite (Ultrapixel-Kamera), die für bessere Smartphone-Fotos als je zuvor sorgt. Auf der Frontseite finden wir eine weitere 5 MP Kamera, die einen Aufnahmewinkel von bis zu 88 Grad hat, was besonders bei Videofunktionen und Selfies zur Geltung kommt.

BETRIEBSSYSTEM:
Das Betriebssystem ist Android 4.4.2 mit Sense 6, WLAN-ac, NFC und Bluetooth 4.0 sind integriert.

SPEICHER:
Zwar ist der interne Speicher kleiner als beim Vorgänger und nur 16 GB groß, kann aber mittels einer micro-SD-Karte um  bis zu 128 GB erweitert werden.

AKKU:
Im Sparmodus wird für den 2600-mAh-Akku eine Laufzeit von bis zu 14 Tagen angegeben. Allerdings sind in diesem Modus nur  Mail, Kalender, SMS und Telefon aktiviert.

Übrigens:
Das HTC One M8 ist nicht „nur“ Smartphone, sondern gleichzeitig auch ein Fitness-Tracker. Mittels einer extra dafür entwickelten Software kann ein Trainingsziel festgelegt werden. Erreicht man nicht die ausreichende Zahl an Schritten, Entfernung und Kalorien, wird Alarm ausgelöst.

im HANDEL:
Das neue HTC One ist ab dem 4. April 2014 im Handel (jetzt aber schon vorbestellbar
und soll einer unverbindlichen Preisempfehlung zufolge 679,– Euro kosten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.