PCNotfallhilfe

Eine weitere WordPress-Website

PurelyGadgets.com Order Fake Mail?

| 8 Kommentare

Wer in seinem Posteingang eine Mail mit dem Betreff:

PurelyGadgets.com Order

hat, wird sich bestimmt wundern, da man wahrscheinlich dort nicht eingekauft hat. Die Mail beginnt mit den Worten:

Wir danken Ihnen fur Ihre Bestellung und teilen Ihnen mit, dass…….

purelygadgets.com weist auf deren Homepage ausdrücklich daraufhin, dass Mails mit dem Betreff und dem PDF im Anhang nicht von ihnen stammt.

Bitte nicht versuchen, den Anhang runterzuladen und dann vom heimischen Rechner zu öffnen. Selbst das Öffnen über Google-Docs funktioniert nicht und es wird auf den Acrobat Reader verwiesen.

Der Absender der Mail ist: gadget@poland.as

Also noch einmal der Hinweis. Die Mail ist eine Fake-Mail, mit einem im Anhang als PDF-Dokument getarntem Schädling.

8 Kommentare

  1. Habe leider diesen „Blog“ zu spät entdeckt.

    Hatte erst meine Kinder in Verdacht, dass diese evtl. aus versehen einen falsche Bestätigung gedrückt haben.

    Leider habe ich die Mail geöffnet und vorher den aktuellen acrobat reader heruntergeladen.

    Was muss/kann ich jetzt tun, damit mein PC keine Schäden davon trägt?

    Bitte schnell um Antwort!
    Vielen Dank!
    Christiane

    • Hallo Christiane,

      auf jeden Fall die Ruhe bewahren und den Rechner NICHT ausschalten oder neu starten.
      Wenn ein aktuelles Antiviren Programm installiert ist und dieses aktiv ist, ist schon die halbe Miete gewonnen.
      Hier kann dann ein Komplett-Scan erste Ergebnisse bringen.
      Wir werden uns bemühen in der nächsten Zeit genau in Erfahrung zu bringen, was es mit dem Anhang auf sich hat.
      Wenn der Rechner weiter keine Auffälligkeiten hat, dann erst einmal nichts unternehmen.

      LG
      Redaktion

  2. Auch ich bin so blöd gewesen und habe den Anhang geöffnet:
    Order1607.zip

    Was nun?

    Bitte um Antwort!

    Gruss Klaus

    • Hallo Klaus,

      jetzt stellen sich mir folgende Fragen:
      Hast du deinen Rechner schon neu gestartet, nachdem du den Anhang geöffnet hattest?
      Welches Antivirenprogramm hast du installiert?
      Hast du schon einen kompletten Virensuchlauf gestartet?
      Hat sich in dem Verhalten deines Rechners irgendetwas verändert?
      usw….
      Teile uns das bitte mit….

      LG John

  3. Zuerst habe ich richtig die runtergeladene mail gelöscht.
    Im 2. Schritt sah ich den Text der mail und meiner angeblichen Bestellung, versuchte darauf den mail-Anhang (ZIP) zu öffnen, was nicht funktionierte, vielleicht weil LIBRE-Office oder das Entpacken nicht funktionierten. Dann Start des taqgesaktuellen Virenprogramms und machte einen Gesamt-Scan, der aber keinen Hinweis auf diese mail und deren Anhang brachte.
    Ich fuhr den PC runter und startete das System nicht mehr, kann deshalb nicht über ein merkwürdiges, abnormes Verhalten von WIN7 sagen.
    Jetzt arbeitet der PC mit dem stand-alone „c’t-Bankix“ von der CD.

    Eventuell setzte ich den PC auf den Stand der letzten Komplettsicherung zurück. MfG RF

  4. Hallo zusammen!

    Ich habe Glück gehabt!
    Mein Antivirenprogramm Norton AntiVirus hat beim runterladen der E-Mail den Trojaner Mdropper erkant und gelöscht.
    So steht es im Sicherheitsverlauf von Norton.
    Empfolene Aktion:
    Behoben -keine Aktion erforderlich.

    Ich hoffe das sollte auch passiert sein!

    • Hallo Klaus,

      super. Und für alle anderen ein gutes Beispiel dafür, dass man ein aktuelles Antivirenprogramm installiert haben MUSS.

      Danke für die Rückinfo….
      LG John

  5. Pingback: Sicherheitslücken beim Surfen und wie man sich schützen kann |

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.