-->uTorrent richtig unter Windows 7 einstellen | PC-Notfallhilfe

PC-Notfallhilfe

Tipps und Tricks aus der IT Welt

uTorrent richtig unter Windows 7 einstellen

| 4 Kommentare

Wer den sehr schlanken µTorrent (uTorrent) als Downloadprogramm für Torrents nutzt, benötigt eventuell die Portfreigabe für eingehende Verbindungen.

Im unteren Teil von µTorrent erkennt man an dem Symbol (grünes Häkchen), dass diese Freigabe vorhanden ist.

Wer anstelle eines grünen Häkchens ein oranges Dreieck hat, bei dem stimmen die Portfreigaben nicht.

Ich gehe mal davon aus, dass jeder weiß, wie er in seinem Router die entsprechenden Freigaben (Portmapping) einstellt. Wie sieht es aber mir den Portfreigaben unter Windows 7 in der „hauseigenen“ Firewall aus?

Grundsätzlich gibt Windows 7 das komplette Programm frei, wenn man in den Einstellungen von µTorrent das angehakt hat.

Trotzdem kann es vorkommen, dass obwohl man im Router unter Portmapping für seine IP-Adresse den richtigen Port eingestellt und unter Windows 7 die Firewall µTorrent für eingehende Verbindungen als aktiv eingerichtet hat, man keine eingehende Verbindung zu µTorrent herstellen kann.

Da hilft nur noch eins, die direkte Freigabe des Ports in der Windows 7 Firewall.

Wie das funktioniert, möchte ich euch hier kurz vorstellen.

Dazu einfach die Windows Firewall aufrufen (Start –> Systemsteuerung –> Windows Firewall).

Auf der linken Seite auf „Erweiterte Einstellungen“ klicken.

Dann wieder links auf „eingehende Verbindungen“ und dann rechts auf „Neue Regel„.

Jetzt erscheinen weitere Fenster, in denen die „Feineinstellungen“ für diese Regel bestimmt werden.

Im nächsten Fenster „Port“ auswählen und auf weiter. Dann „TCP“ auswählen (im zweiten Durchgang hier UDP auswählen) und unter „Bestimmte lokale Ports“, den in µTorrent voreingestellten Port eintragen.

Im nächsten Fenster dann „Verbindung zulassen“ auswählen, auf weiter klicken und nur „Privat“ stehen lassen, wenn ihr euch mit eurem PC in einem privaten Netz aufhaltet. Dann zum Schluss dieser Regel einen Namen geben und eventuell eine Beschreibung (Hier könnt ihr ja den Link dieses Artikel eintragen, damit ihr wisst, wie ihr diese Regel erstellt habt :-))

Anschließend eine weitere neue Regel erstellen (zweiter Durchlauf), bei dem ihr genau das gleiche macht, nur anstelle „TCP“ hier dann „UDP“ einstellt. In den Namen der jeweiligen Regel würde ich TCP und UDP mit einbauen.

Diese Freigabe ist sofort wirksam, d.h., ihr braucht den Rechner nicht neu starten und auch µTorrent nicht.

Ich würde mich über ein positives Feedback und Anregungen freuen,

Euer John Doe

4 Kommentare

  1. Sehr gute Anleitung zum einstellen mit der <Fritz Box unter Windows7

  2. Hallo ich habe schon alles versucht bei mir geht es nicht kommt immer die Fehlermeldung Dein Client ist von aussen nicht zu erreichen, öffne deine Ports, überprüfe Router/Firewall!

    • Hallo,

      dann ist der Port nicht von aussen erreichbar.
      Hast du schon alle Möglichkeiten durchdacht?
      Wie ist deine Konstellation zu Hause? Router? Windows Firewall? Spezielle Software Firewalls(ZoneAlarm) etc.?
      Manchmal blockieren auch Sicherheitssoftware wie Internetsecurities usw. die Verbindung der Ports.
      LG John

  3. Hallo,
    super Beschreibung.Hat alles gut geklappt

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Related Posts