PCNotfallhilfe

Tipps und Hilfe aus der IT-Welt von A wie Android bis Z wie Zuse

Whatsapp – Warum alte Daten beim Nummerntausch erhalten bleiben Stern TV Thema

| Keine Kommentare

Stern TV hat es zum Thema gemacht. Wenn man seine Handynummer kündigt und auf dem Smartphone Whatsapp installiert hat, reicht es nicht, nur Whatsapp zu löschen (deinstallieren).

Obwohl Whatsapp auf seiner Internetseite bekannt gibt, dass Accounts, die länger als 45 Tage nicht aktiv waren, nach einem Gerätewechsel automatisch gelöscht werden, widerlegt der bei Stern TV dargelegte Vorfall diese Behauptung.

Dort wurde auf einem Smartphone Whatsapp gelöscht und das Smartphone anschließend in den Werkszustand versetzt. Nach 99 Tagen erhielt ein Anderer Teilnehmer diese Telefonnummer und erhielt nach der Installation von Whatsapp den kompletten Verlauf des alten Smartphones über die gleiche Nummer auf das neue Smartphone.

Ein IT Experte von Stern TV hat diesen Fall bestätigt. Demzufolge werden nach der Löschung von Whatsapp immer weiter Nachrichten auf dem Whatsapp Server zu diem Gerät gespeichert, die dann nach Reaktivierung der Telefonnummer auf einem anderen Smartphone ankommen.

Was wir und auch der IT Experte von Stern TV empfehlen ist, den Whatsapp Account VOR dem Deinstallieren zu löschen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.